Margrit Kennedy

Margrit Kennedy

Margrit Kennedy ist Architektin, Ökologin, Geldexpertin und Kritikerin der herrschenden Wirtschaftsordnung. Bis 2002 leitete sie als Professorin am Fachbereich Architektur in Hannover die Abteilung »Technischer Ausbau und ressourcensparendes Bauen«.

Bereits 1982 erkannte sie, dass die breite Anwendung von ökologischen Prinzipien durch Systemfehler im herrschenden Geldsystem behindert werden, insbesondere durch den aus dem Zins und Zinseszins resultierenden Wachstumszwang.In Ihrer grundsätzlichen Auseinandersetzung mit diesen Fehlern ist sie zu einer Währungsexpertin geworden, die an praktischen Lösungen für lebenswichtige Fragen arbeitet.

 

Elisabeth Koch

Elisabeth Koch

Elisabeth Koch war lange Zeit engagiertes Mitglied im Vorstand des Chiemgauer e. V. Aktuell ist sie aktives Vereinsmitglied des Chiemgauer und leitet die Klimawerkstatt Inzell.

Weiteres ehrenamtliches Engagement im Bereich Zivilcourage gegen grüne Gentechnik. Beruflich ist Elisabeth Koch als Heilpraktikerin und Gesundheitsberaterin in Inzell tätig.

 



Hanjo Achatzi

Hanjo Achatzi

Hanjo Achatzi ist Aufsichtsrat der Sozialgenossenschaft REGIOS, welche die wirtschaftlichen Tätigkeiten vor allem für den Chiemgauer übernimmt.

Seine Arbeit als Unternehmensberater identifiziert Herzensanliegen und schafft Raum für Entwicklung und unternehmerisches Handeln – von Eigentümern, Führungskräften und Mitarbeitern. Er arbeitet an Perspektiven für eine globale Wirtschaft in der Profitabilität, Menschlichkeit und Nachhaltigkeit zusammen kommen.  

Christian Gelleri

Christian Gelleri

Christian Gelleri hat als Initiator der Regionalwährung Chiemgauer die Verbreitung von Regiogeldern in Deutschland maßgeblich geprägt. Anfang 2003 initiierte er als Wirtschaftslehrer an der Freien Waldorfschule Chiemgau zusammen mit sechs Schülerinnen den Chiemgauer.

Heute ist der Chiemgauer die umsatzstärkste und bekannteste Regionalwährung Deutschlands. Als Vorstandsvorsitzender der Sozialgenossenschaft Regios eG hat Christian Gelleri mit seinem Team den Chiemgauer vom Regio-Gutschein zu einem Karten-Zahlungsmittel, dem »e-Chiemgauer« weiterentwickelt.

Frank Jansky

Frank JanskyFrank Jansky ist Rechtsanwalt und erster Vorsitzender des Regiogeldverbands e.V.

In seiner Kanzlei in Ostdeutschland arbeitet er schwerpunktmäßig für Kleinunternehmer und sozial Benachteiligte. Regionalwährungen hat er dabei als Möglichkeit entdeckt, den Austausch untereinander als Mittel zur Selbsthilfe zu fördern. Während seiner langjährigen Tätigkeit hat er verschiedene Kompetenzfelder entwickelt, darunter auch den Bereich Geld- und Währungsrecht.

Frank Jansky ist Aufsichtsrtavorsitzender der Sozialgenossenschaft REGIOS.

Christian Kreiß

Christian Kreiß ist Professor für Finanzierung an der Hochschule Aalen.

Er befasst sich mit den Hintergründen der Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf den Euro. Dabei geht es ihm insbesondere um das Aufzeigen von Wegen aus der Finanz- und Wirtschaftskrise.

Viel beachtet wurde seine letzte Studie, die er mit seinem Kollegen Stefan Schridde über geplante Obsoleszenz – geplanter Verschleiß – veröffentlich hat.

Werner Onken

Werner Onken

Werner Onken ist Diplom Ökonom und seit 1982 wissenschaftlicher Mitarbeiter der »Stiftung für Reform der Geld- und Bodenordnung«.

Heute ist Werner Onken ein gefragter Experte in Sachen  Freiwirtschaft und Geldreform. Sein neuestes Buch widmet sich künstlerischen Beiträgen zum Thema Geld.

Niko Paech

Niko PaechNiko Paech ist einer der bedeutendsten deutschen Wachstumskritiker.

Er lebt seine Vision von einer entschleunigten und entrümpelten Welt. Der Volkswirtschaftler ist seit 2010 außerplanmäßiger Professor am Lehrstuhl für Produktion und Umwelt an der Universität Oldenburg, Vorsitzender der Vereinigung für Ökologische Ökonomie (VÖÖ) und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Attac.

Copyright: ©Chiemgauer e.V.       Design: Grafik-Design Tatjana Posavec     Programmierung: Bios-Pro Heike Talhammer